Prinzengarde der Stadt Sankt Augustin e.V.
Nachwuchs gesucht! Infos unter Aktuelles!

Der Sessionsorden der Prinzengarde

 

in der Session 2010/2011

 

 

 

 

Nachdem der Orden unserer Prinzengarde in der vergangenen Session als Motivorden den aktiven Gardistinnen gewidmet war, haben wir uns in der Session 2010/2011 wieder einmal für einen besonders schmückenden Prunkorden entschieden.

Über dem Wappen unserer Stadt, unter das der eigendliche Orden an goldfarbenen Ösen angehängt ist, thront eine mit funkelden Steinen besetzte Krone, Sinnbild für die Aufgabe unserer Garde, das jeweilige Karnevalsprinzenpaar der Stadt Sankt Augustin zu proklamieren und bei seinen Auftritten zu begleiten.

 

Die rechts und links neben dem Stadtwappen angebrachte Jahreszahl lässt erkennen, dass es sich um einen für eine bestimmte Session gefertigten Orden handelt. Die sieben unregelmäßigen Schenkel des Ordens verweisen auf die sieben Stadtteile von Sankt Augustin. Diese in den traditionellen Farben der Prinzengarde - rot und weiß - gehaltenen Schenkel sind durchwirkt mit einem goldfarbenen Strahlenkranz, auf den das in einem äußeren Kreis mit zahlreichen Strasssteinen reich umrahmte und in einem inneren Kreis mit den Worten " Prinzengarde der Stadt Sankt Augustin" versehene, in traditioneller Form geprägte Signum unserer Prinzengarde, das " PG " aufgesetzt wurde.

Wir Gardisten freuen uns auf fröhliche, unbeschwerte Stunden mit Ihnen. Wenn Sie uns darüber hinaus bei unserem Tun - und bei unserer Arbeit für gesunde und kranke Kinder sowie insbesondere auch ältere Mitbürger unserer Stadt - durch eine Spende unterstützen und Träger unseres Sessionsordens werden möchten, wenden Sie sich bitte an mich oder eines der übrigen Vorstandsmitglieder.

 

Josef Odenthal

Präsident