Prinzengarde der Stadt Sankt Augustin e.V.
Nachwuchs gesucht! Infos unter Aktuelles!

 Der Sessionsorden der Prinzengarde

in der Session 2014 / 2015

 

Schwungvoll sieht er aus, der diesjährige Sessionsorden der Prinzengarde: Im Zentrum findet sich eine in dezenten Altsilber gehaltene Medaille mit der in zwei Zifferngruppen untereinander dargestellten Jahreszahl 2015. Auf die oberen beiden Ziffern stützt sich ein Gardist in Galauniform, der ein hübsches, charmant lachendes Sankt Augustin-Girl im schicken Showkostüm fröhlich schunkelnd untergehakt. Insider vermochten eine Ähnlichkeit dieses Girls mit unserer künftigen Augustina schon vor der Proklamation nicht ganz zu leugnen.

Von der linken unteren Ziffer grüßt mit flottem Schwung eine Gardistin, während ihr in der rechten, der " 5 " kniend ein Gardist in Traditionsuniform quasi zu Füssen liegt. Sein verschmitztes Lächeln ist wohl dem Umstand zu verdanken, dass der Kostümrock der Gardistin dank künstlerischer Freiheit ein wenig kurz geraten ist.

Umrahmt wird diese Medaille von einem goldenen, doppelt ausgelegten Kreuz, auf das ein weiteres Kreuz in den Vereinsfarben der Prinzengarde - rot und weiß - aufgesetzt ist. Die Schenkel dieses rot-weissen Kreuzes sind jeweils mit Strasssteinen besetzt, die den Orden zum leuchten bringen. Strasssteine sind auch in zwei Eichenlaubzweigen eingearbeitet, die auf das am oberen Rand des Ordens angebrachten Wappens der Stadt Sankt Augustin hinweisen.

Unterhalb der Medaille zeugen ein rotes und ein weisses Schriftband vom Herausgeber des Ordens, der Prinzengarde der Stadt Sankt Augustin e.V.

Wir Gardisten freuen uns auch in der kommenden Session auf fröhliche Stundenb mit Ihnen. Wenn Sie uns darüber hinaus bei unserem Tun - und bei unserer Arbeit für die jungen und älteren Mitbürger - durch eine Spende unterstützen und Träger unseres Sessionsordens werden möchten, wenden Sie sich bitte an eines unserer Vorstandsmitglieder.

Josef Odenthal

Präsident der Prinzengarde von 2002 bis 2012